;
Oft kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wusste, dass man sie offengelassen hatte.
 
Kennt ihr das Gefühl, dass euch i-was im Leben fehlt ihr aber nicht genau sagen könnt was es ist. Das Gefühl hab ich momentan. Mein Leben ist so ganz gut. Ich habe viele nette Freunde, die immer da sind, ich ahbe viele Hobbies und bin recht gut in der Schule. Aber i-wie bin ich nicht glücklich. Mir fehlt etwas zum Glück.
 
Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen mag!
(Wilhelm von Humboldt)
 
Nun es muss ja i-wie weitergehen. Und von i-wo her nehm ich immer etwas Karft um mich wieder aufzurappeln udn weiterzumachen nicht aufzugeben.
 
You have to look up to see the stars you have to go ahead to find a lucky day you have to rise again upon you fall
(Unidentified - lovelorn)
 
Gestern waren wir (Unidentified) in Marburg und haben da im Compass einen sehr sehr schönen Gig gespielt. Die Leute da sind unglaublich nett und aufgeschlossen gegenüber neuen Bands das war echt schön.
Das gefühl gehasst udn gemieden zu werden das ist i-wie komisch. Aber ich weiß es gibt jemanden der mich hasst udn ich weiß nochnichtnmal warum ich hab doch nichts getan.
Heute ist mal wieder Sonntag und es ist zeit zu lernen, denn moin steht wieder Band 1 an (3 stündig)


2.12.07 12:58


Werbung


Mit Tränen in den Augen ließ ich dich einfach gehen
Jetzt stehst du vor meinem Grabe und läßt mich mit Tränen in den Augen gehen.

 

Ich bin nicht die, die ich früher war. Ich merke, dass ich mich verändert habe. Ich bin lieber mal alleine, erhole mich und bin auch oft mal traurig. Aber nach außen hin habe ich gelernt, genau die zu sein, die ich schon immer war... komisch

 

 Es sind nicht die traurigen Menschen die man fragen muss, bei ihnen weiss man das es ihnen schlecht geht, Nein.. es sind die fröhlichen Menschen die man fragen muss, denn man weiss nie, wie es ihnen wirklich geht.

Ist jeder, der lacht glücklich?? Oft lache ich auch und bin nicht glücklich.

Manchmal will ich drüber reden, über das was mich so traurig macht aber oft will ich es einfach verdrängen nicht dran denken und abgelenkt werden.

Mir ist mal so aufgefallen, seit ich diesen Blog wieder neu gemacht hab schreibe ich oft über Trauer und Verlust.  Ich bin wahrscheinlich trauriger als ich gedenken zu vermag.

 Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei.

 

 

 

6.12.07 18:21


Gratis bloggen bei
myblog.de